Infos für Vertriebene, die an der Universität Wien studieren möchten

Informationen zum Studienangebot

Informieren Sie sich über das Studienangebot an der Universität Wien. Sie finden dort Studienprofile in deutscher und englischer Sprache.

Erforderliche Sprachkenntnisse

Zulassung zum Studium

 

Erforderliche Dokumente

Neben dem Nachweis Ihrer Deutsch- bzw. Englischkenntnisse benötigen wir Ihr Reifezeugnis/Ihren Studienabschluss mit einer Übersetzung auf Deutsch/Englisch durch eine*n gerichtlich beeidigte*n Übersetzer*in. Eine Apostille ist nicht erforderlich. Sie können den Antrag auf Zulassung zum Studium vorerst online auch ohne Reifezeugnis/Studienabschluss stellen. Sie müssen die Dokumente so schnell wie möglich uploaden.

Fokussieren Sie sich darauf, das Reifezeugnis zu bekommen. Je später der Upload erfolgt, desto später können wir damit beginnen, Ihren Antrag auf Zulassung zum Studium zu bearbeiten. Rechnen Sie aufgrund der zahlreichen Anträge mit mehreren Wochen Bearbeitungszeit. 

Folgendes kann passieren, wenn Sie uns fehlende Dokumente nicht oder sehr spät hochladen:

  1. Sie verpassen Anmeldefristen für den Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten (VWU) bzw. für Lehrveranstaltungen. 
  2. Sie können nicht im beantragten, sondern erst im darauffolgenden Semester zugelassen werden. 
  3. Sie erhalten bei mangelhaften Dokumenten keinen Zulassungsbescheid und können trotz erfolgreicher Teilnahme am Aufnahme-/Eignungsverfahren nicht zugelassen werden.  

Wir raten Ihnen deshalb, den Antrag auf Zulassung zum Studium nur in Ausnahmefällen (z. B. aktuelle Lage in der Ukraine) ohne Reifezeugnis zu stellen. Die oben genannten Punkte können auch in diesen Ausnahmefällen eintreten.

 

Zulassungsverfahren

Die Zulassungsverfahren unterscheiden sich je nach Studium. Alle Informationen zu den erforderlichen Dokumenten und Fristen für jedes einzelne Studium finden Sie auf der Website Studieren an der Universität Wien.

Termine zu Vorträgen über Doktorats-/PhD-Studien finden Sie auf der Website des Doktorand*innenzentrums.

Finanzielle Unterstützung

  • Vertriebene erhalten von der Stadt Wien eine Grundversorgung
    siehe https://start.wien.gv.at/ukraine/de
  • Beratung im Erfassungs- und Verteilzentrum (Messe)
    Messeplatz 1, 1020 Wien,
    täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr (Keine Terminvereinbarung notwendig. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen)
  • Beratung des Fonds Soziales Wien
    täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr
    Tel.: + 43 1/24 5 24 

Studierendenwohnheime

  • Die Universität Wien bietet selbst keine Unterkünfte an.
  • Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (BBU) vermittelt unter der Telefonnummer +43 1 2676 870 9460 Unterkünfte in ganz Österreich.
  • Sie finden Informationen auf der Seite www.oeadstudenthousing.at/de/oead-student-housing

Stipendien

Studienbeitrag und Kursbeitrag VWU für Sommersemester 2023